5 ehrliche Fakten:

- erste CD Chesney Hawkes - Buddy´s song (I am the one and only)

- Faible für 80iger Jahre Musik, was die Frau nicht unbedingt teilt

- grüble gerne,  wofür mich meine Freunde liebevoll "der Theoretiker" nennen

- habe Höhenangst

- Serien & Film junkie

Wer steckt hinter voglperspektive?

Ich, Johannes Vogl, bin aus der größten Weinstadt Österreichs, Langenlois und wie es sich hier gehört, sogar aus einer Winzerfamilie.  Mittlerweile lebe ich zusammen mit meiner wundervollen Frau in Zöbing am Kamp. 

 

Früh schon bemerkte ich, dass ich eher der kreative, als der handwerkliche Mensch bin und so habe ich meinem großen Bruder gerne den Vortritt im elterlichen Betrieb gelassen.

Die Fotografie ist das Einzige, was mich schon seit meiner Jugend begleitet. Einige Hobbies kamen und gingen dazwischen wieder, die Liebe zur Fotografie blieb. 

 

Ich versuche bei meinen Fotos ein stiller Begleiter zu sein und meine Fotos möglichst natürlich zu gestalten, ohne viel Schnick Schnack, dafür mit Extra viel Emotion. 

Dieses Credo verfolge ich auch bei Hochzeiten. Ich versuche möglichst unauffällig mitten drin, ein Fest unter Freunden, für die Ewigkeit in Bildern zu speichern.

 

Ich bin gerne mit meiner Frau in der Natur und wir erkunden leidenschaftlich gerne neue Orte. Wir sind jederzeit für gute Tipps dankbar! Zeit mit den Liebsten ist mir generell sehr wichtig, um wieder Kraft für neue spannende Aufgaben zu sammeln. 

 

Ein guter Freund von mir sagte mal, man soll nicht über etwas reden oder urteilen, was man nicht selbst probiert hat. Aus diesem Grund probiere ich gerne die verschiedensten Dinge aus, auch wenn sie noch so schräg sind. Generell sind mir meine Freunde sehr wichtig und daher auch Zeit mit Ihnen zu verbringen, auch gern mal bei einem guten Glas Wein.

 

Ich liebe die Musik und den Film. Ich könnte immer und überall Musik hören. Ich weiß noch ganz genau, welche meine erste CD war, diese steht noch heute in der Sammlung. Seit einiger Zeit hat mich aber auch das Vinyl wieder gepackt, dieser ehrliche Sound, erinnert mich stark an die Fotografie, ehrlich, manchmal auch mit Fehlern, aber dafür mit Leben gefüllt. 

 

Ich will auch euch nicht mit irgendwelchem Equipment, das ich verwende, langweilen. Nur soviel, ich habe für mich das richtige Equipment gefunden, um nicht aufzufallen und trotzdem in jeder Situation, das richtige Equipment bereit zu haben, um für euch eine bleibende Erinnerung in Bildern zu schaffen. 



Johannes Vogl       johannes@voglperspektive.at

 ® Alle Rechte vorbehalten